Brauche ich mit All-on-4 Implantaten noch Prothesenklebstoffe?

Einer der vielen Vorteile, die Patienten von einer implantatgetragenen Prothese wie All-on-4 erhalten, ist die Freiheit von schmutzigen Prothesenklebern, die einen schlechten Geschmack im Mund des Patienten hinterlassen. 

Die vier bei dieser Behandlungstechnik verwendeten Zahnimplantate sichern die Prothese am Kiefer, sodass keine Klebstoffe erforderlich sind.

Mit All-on-4 benötigt der Kieferchirurg nur vier Zahnimplantate, um die Prothese zu sichern. Dieser Ansatz rationalisiert den Behandlungsprozess und macht ihn einer breiteren Gruppe von Patienten zugänglich als ältere Techniken für implantatgetragenen Zahnersatz. 

Diese vier Zahnimplantate können in einem einzigen Termin platziert werden, der nur wenige Stunden dauert. Viele Patienten können am Ende dieser Sitzung sogar mit einem Provisorium ausgestattet werden, weshalb einige Anbieter All-on-4 als „Lächeln an einem Tag“ bezeichnen.

Der Kieferchirurg platziert die vier Zahnimplantate an der Vorderseite des Kiefers. Dies ist wichtig, da der Knochen an dieser Stelle relativ dick ist und langsamer erodiert. Selbst Langzeitprothesenträger, die auf Zahnimplantate umsteigen möchten, können dies daher häufig mit All-on-4 tun. Sie haben möglicherweise Knochenschwund im hinteren Teil des Kiefers, aber immer noch ausreichend Knochengewebe, um die Osseointegration im vorderen Teil des Mundes zu unterstützen.

All-on-4-Patienten können nicht nur ohne Kleber arbeiten, sondern auch andere Vorteile nutzen. Beispielsweise kann die Verbindung zwischen dem Knochen und den Zahnimplantaten ziemlich starke Kräfte aushalten, so dass eine implantatgetragene Prothese beim Kauen in der Regel wirksamer ist als ein herkömmliches Gerät. Lebensmittel, die für Patienten mit Standardprothesen nicht zugelassen sind, können mit All-on-4 genossen werden.

All-on-4-Zahnimplantate sind auch komfortabler, weil sie strukturell vollständig sind und sich eher wie biologische Zähne anfühlen. Die Zahnimplantate halten das Gerät zuverlässiger an Ort und Stelle und verhindern so vorzeitige Ausrutscher.

Wenn Sie auf Ihre Prothesenkleber verzichten möchten, sollten Sie ein Upgrade auf All-on-4 in Betracht ziehen. Vereinbaren Sie einen ersten bei einem Zahnarzt oder in einer Zahnklinik, um mehr über die vielen Vorteile dieser Behandlung zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.