5 Gründe, warum Zahnpflege wichtig ist

5 Gründe, warum Zahnpflege wichtig ist

Es ist kein Zufall, dass regelmäßige Besuche beim Zahnarzt genauso wichtig sind wie regelmäßige Besuche bei Ihrem Allgemeinarzt. Ihre Mundgesundheit ist ein gutes Fenster für den allgemeinen Gesundheitszustand.

Es kann frühe Anzeichen von Krankheiten zeigen, was bedeutet, dass Ihr Zahnarzt möglicherweise der erste ist, der eine Erkrankung diagnostiziert. Wir sprachen mit Frau Dr. Herberger – Zahnarzt Wachenheim in der Musenhof Zahnklinik.

Hier sind Gründe, warum Zahnpflege wichtig ist:

90% aller systemischen Erkrankungen weisen orale Anzeichen auf. Diese Zustände umfassen Diabetes, Leukämie, Mundkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Herzkrankheiten und Nierenerkrankungen. 


Eine schlechte Zahnpflege kann direkt zu Gesichtsschmerzen, Problemen mit anderen Organen und Verdauungsproblemen führen. 


Bakterien können sich sammeln, wenn die Mundpflege nicht aufrechterhalten wird, was zu Zahnfleischerkrankungen führen kann. 
Eine richtige Zahnpflege kann auch dazu beitragen, Fäulnis zu vermeiden. 

Dies verhindert nicht nur Hohlräume, sondern auch einen Zahnverlust auf lange Sicht. 


Regelmäßige Grundversorgung kann in Zukunft helfen, Geld zu sparen. Durch einfaches Bürsten, Zahnseide und Mundspülung vermeiden Sie bereits größere zahnmedizinische Probleme, die teure Eingriffe erforderlich gemacht hätten.

Wenn Sie erkennen, wie wichtig die Mundpflege sein kann, können Sie sie zu einem wichtigen Bestandteil Ihres gesunden Lebensstils machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.