12 Akne Behandlungen, die wirklich helfen

aknefrei

Liebe Akne, du saugst. Im Ernst, wir dachten, die Ausbrüche würden bald nach AP Calculus vorbei sein. Aber es ist tatsächlich etwas, was Frauen und Männer in ihren 20ern und 30ern betrifft und sogar über 50 hinaus. Es ist einfach nicht fair ( wirft kindlichen Wutanfall ). Und wenn Sie dachten, dass Mitesser und Whiteheads ärgerlich wären, sind die schmerzhaften Pickel, die oft bei Erwachsenen auftreten, sehr viel ärgerlicher und schwerer zu beseitigen. Also haben wir mit Dermatologen gesprochen, um herauszufinden, welche Aknebehandlungen bei allen Pickelarten am wirksamsten sind.

Lassen Sie uns zuerst über die Ursachen von Akne sprechen. Pickel bilden sich, wenn sich Öl und abgestorbene Hautzellen auf Ihrer Haut zu einem Stopfen verbinden, der die Poren verstopft. „Wenn sich die P. acnes- Bakterien, die auf diesem überstülpten Follikel natürlich auf der Haut leben, entzünden, entzündet sich der Bereich, und dann beginnt man, Papeln, Pusteln und zystische Läsionen zu sehen „, sagt der Dermatologe RealSelf, Dr. Sejal Shah, gegenüber SELF. Die vorbereitenden Behandlungen arbeiten daran, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, überschüssiges Öl aufzusaugen, Entzündungen zu stoppen und die Bakterien von P. acnesabzutöten. Es gibt sogar einige Behandlungen, die speziell auf hormonelle Akne abzielen.

Alle Dermatologen, mit denen wir gesprochen haben, waren sich einig, dass es keine einheitliche Lösung für Akne gibt. Jeder Patient reagiert anders auf die Behandlungen, und manchmal kann es schlimmer werden, bevor es besser wird. Aber mit der Hilfe von Ihrem Hautarzt, können Sie ein finden Akne – Behandlung Regime , die für Sie arbeiten. Und ja, wir betonen, wie hilfreich es ist, mit einem Derm zusammenzuarbeiten, um es richtig zu machen.

Bei gelegentlicher bis mittelschwerer Akne können Sie einige wichtige Zutaten im Schönheitsgang kaufen, um Ausbrüche zu behandeln.

1. Salicylsäure

Hallo, alter Freund. Salicylsäure ist das Mittel gegen Pickel. Wenn Sie durch die Gänge in der Apotheke fahren, werden Sie feststellen, dass es bei den meisten Produkten, die als „Akne-Waschmittel“ oder „Fleckenbehandlung“ bezeichnet werden, als Wirkstoff vorliegt abgestorbene Hautzellen abblättern. Salicylsäure hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei entzündeten zystischen Ausbrüchen helfen, die bei Verstopfungen tief in den Haarfollikeln unter der Haut auftreten können. Es ist am besten, diese Zutat als Toner, Feuchtigkeitscreme oder Pflegestoffbehandlung anstelle von Gesichtswaschmittel anzuwenden, um Zeit für ihre Arbeit zu haben. Denken Sie daran, dass Salicylsäure bei übermäßiger Anwendung die Haut austrocknen kann. Wählen Sie daher möglicherweise nur ein Produkt mit der Zutat für die tägliche Anwendung.

2. Glykolsäure

Glykolsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure, die die Haut abblättert und dabei hilft, abgestorbene Hautzellen loszuwerden, die die Poren verstopfen können. Genau wie Salicylsäure können Sie Glykol in Waschmitteln, Peelings, Feuchtigkeitscremes und Seren in Ihrem lokalen Kosmetikladen oder Apotheke finden.

3. Benzoylperoxid

Benzoylperoxid ist ein antibakterieller Inhaltsstoff und es ist sehr effektiv bei der Abtötung der P. acnes- Bakterien, die Ausbrüche verursachen. Aber Benzoyl ist nicht ohne Nachteile. Die Cremes und Reinigungsbehandlungen lassen die empfindlichen Hauttypen austrocknen und Kleidung bleichen, wenn Sie nicht aufpassen. Der vom Board zertifizierte Dermatologe Eric Meinhardt sagte zuvor gegenüber SELF, dass es am besten sei, sich an Formulierungen zu halten, bei denen nicht mehr als 2 Prozent Benzoylperoxid in der Wirkstoffliste aufgeführt sind. Stärkere Konzentrationen sind härter auf Ihrer Haut, ohne auf Bakterien härter zu sein.

4. Schwefel

Achtung: Schwefel riecht nach faulen Eiern. Aber es ist eine wirksame Zutat beim Austrocknen von mit Eiter gefüllten Pickeln und Whiteheads (Sie müssen das Gute mit dem Bösen nehmen). Es funktioniert durch das Aufsaugen des Öls. Schwefel wird normalerweise mit anderen Wirkstoffen gemischt, um die Wirksamkeit und den Duft zu erzielen, um den starken Duft zu maskieren. Sie finden es oft in Masken und vor Ort Behandlungen.

5. Retinol

Sie haben wahrscheinlich von den Vorteilen von Retinoid-Cremes für Anti-Aging gehört, aber Vitamin A ist auch wirksam bei der Beseitigung von Akne. „[Retinoide] bewirkt, dass Hautzellen schneller umschlagen, die Ölproduktion verringern und die Haut abblättern lassen“, sagt die amtlich geprüfte Dermatologin Rita Linkner, SELF. Ein weiterer Vorteil: Akne ist eine Entzündung und Retinoide wirken entzündungshemmend.

Schönheit für alle Altersgruppen

Shah empfiehlt ihren Akne-Patienten häufig rezeptfreie Retinole oder verschreibungspflichtige Retinoide. „Ich finde, dass sie im Vergleich zu anderen Behandlungen nicht nur zur Behandlung von Akne, sondern auch zur Verhinderung der Entstehung neuer Akne von Nutzen sind, da sie verhindern, dass das Follikel im Anfangsstadium verstopft wird“, sagt sie. „Sie können auch bei einigen Problemen nach der Akne (Hyperpigmentierung) helfen.“ Wenn Sie jedoch empfindliche Haut (oder Ekzeme oder Rosazea) haben, ist ein verschreibungspflichtiges Retinoid möglicherweise eine zu starke Option. Ihr Dermatologe kann jedoch ein rezeptfreies Retinol mit niedriger Konzentration (0,1 bis 0,25 Prozent) empfehlen, das möglicherweise besser vertragen wird. Retinol ist auch keine schnelle Lösung. Es dauert Zeit, Ergebnisse zu sehen, und es ist etwas, das Sie weiterhin verwenden müssen, um die Vorteile zu erhalten. Shah erwähnt auch, dass Retinol gut mit anderen Aknebehandlungen auf der Liste zusammenspielt. „Retinol kann mit anderen rezeptfreien oder verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Benzoylperoxid, topischen Antibiotika und oralen Medikamenten kombiniert werden. Die richtige Kombination hängt von der Schwere der Akne und Ihrem Hauttyp ab.“

Wenn Sie eine stärkere Akne haben, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, um eine stärkere Behandlung zu erhalten.

6. Aczone

Ein anderes einmal tägliches Gel, das Ihr Dermatologe für Akne verschreiben kann, ist Aczone 7,5 Prozent. Der Wirkstoff, Dapson, ist sowohl antimikrobiell als auch entzündungshemmend und hilft nachweislich bei Mitessern, Whiteheads und tieferen schmerzhaften Pickeln. Aczone wird häufig zusammen mit anderen Aknebehandlungen angewendet. Und wie bei vielen anderen Mitteln kann Aczone die Haut austrocknen lassen.

7. Ein Cortison-Schuss

Cortison ist eine schnelle Lösung für Akne-Notfälle. Wir meinen, wir haben morgen eine große Vorstandssitzung . Gehen Sie ins Büro des Dermatologen, um eine Aufnahme dieses Kortikosteroids zu erhalten, und Akne wird innerhalb von 24 bis 48 Stunden verschwinden. Die Behandlung wirkt entzündungshemmend, wodurch sie sich am besten für zystische Ausbrüche eignet, und sie kann wirklich gut gegen hormonelle Schübe sein. Bei falschem Eingriff kann eine Cortison-Aufnahme eine kleine Vertiefung in der Haut hinterlassen, die etwa acht Wochen anhält. „Es ist eine seltene Nebenwirkung, die auftritt, wenn die Cortison-Dosierung zu hoch ist“, erklärt Linkner. „Sie möchten zu jemandem gehen, der weiß, was er tut.“

8. Antibabypillen

Wenn Sie bemerken, dass Sie jeden Monat rund um Ihre Periode ausbrechen, kann Ihre Akne mit Hormonen in Verbindung stehen. „Eine Empfindlichkeit gegen die Hormone, die Androgene genannt werden, manifestiert sich in Form von zystischer Akne“, sagt Linkner. Androgene, nämlich Testosteron, bewirken, dass die Haut mehr Talg produziert. Mehr Talg entspricht mehr Akne. Geburtenkontrolle , die Östrogen und Progestin enthält, hilft, die Hormone im Gleichgewicht zu halten und die Haut klar zu halten. Ortho Tri-Cyclen, Estrostep und YAZ sind alle von der FDA als Akne-Behandlungen zugelassen.

9. Spironalacton

Manchmal reicht Geburtenkontrolle allein nicht aus, um wirklich einen Unterschied in der hormonellen Akne zu machen. Dann empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise die Zugabe eines Androgenblockers wie Spironalacton. Spiro (wie es genannt wird) minimiert die Menge an Androgenhormonen im Blutkreislauf, indem es die Rezeptoren blockiert, die an Testosteron binden . Wenn diese Pillen gleichzeitig mit einem oralen Kontrazeptivum eingenommen werden, sehen 90 Prozent der Frauen eine Verbesserung der Ausbrüche, so Linkner. Das Medikament wird manchmal Frauen mit PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom) verschrieben, um androgenbedingte Symptome wie übermäßiges Haarwachstum , Bluthochdruck, fettige Haut und Akne zu lindern .

10. Accutane

Accutane (Isotretinoin) hat einen gemischten Ruf, aber unter Dermatologen ist es der Finisher für Patienten mit schwerer Akne. „Wenn Sie einen Aknepatienten haben, der auf nichts reagiert, kann [Accutane] wirklich ein Spielveränderer sein“, sagt der Board-zertifizierte Dermatologe Adam Friedman gegenüber SELF. Accutane ist ein oral einzunehmendes Retinoid, das alle Vorteile eines topischen Retinols aufweist, aber noch wirksamer ist.

Accutane ist besonders gut für die zystische Akne bei Frauen und für Körperakne bei Männern. „Orales Vitamin A schließt Ihre Talgdrüsen grundsätzlich ab. Wenn Sie sie lange genug unterdrücken, können Sie jemanden von ihrer Akne heilen, und etwa 50 Prozent erreichen diese Heilungsrate “, sagt Linkner. Ein Accutane-Kurs kann ungefähr sechs bis neun Monate dauern. Manchmal müssen Patienten den Kurs mit einer höheren Dosierung wiederholen, um Akne wirklich zu beseitigen.

Aber Accutane hat gemischte Kritiken aus einem bestimmten Grund. Es macht die Haut extrem trocken und empfindlich, was bedeutet, dass Feuchtigkeitscremes und Lippenbalsam während der Behandlung in der Nähe bleiben müssen. Oh, und denk nicht darüber nach, deine Augenbrauen zu wachsen (stell dir einfach vor, deine Haut würde abreißen). Accutane hat noch einen weiteren Nachteil: Es erfordert viel Papierkram und Bürobesuche. Da Isotretinoin zu Geburtsfehlern führen kann, müssen Sie einmal im Monat zum Dermatologen kommen, um einen Schwangerschaftstest zu erhalten und eine lange Umfrage mit peinlichen Fragen zu Ihrem Sexualleben zu machen, um zu beweisen, dass Sie eine ausreichende Geburtenkontrolle anwenden. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind intensiv, aber Dermatologen sind sich einig, dass die endgültigen Ergebnisse für Accutane wie keine andere sind. „Dies ist eines der wenigen Arzneimittel, das ich [Patienten] in die Augen schauen kann, um sicherzustellen, dass es funktioniert“, sagt Friedman.

11. Azelainsäure

Dermatologen sind sich nicht sicher, warum Azelainsäure Entzündungen so effektiv beseitigt, aber es wird oft als Option für empfindliche Haut oder schwangere Patienten verwendet. Linkner sagt, dass die Zutat gut bei der Behandlung von Malasma, Akne und Rosazea ist. Ihr Dermatologe kann ein Schaumprodukt mit Azelainsäure verschreiben, und Sie können auch Schönheitsprodukte mit sehr geringen Mengen dieses Wirkstoffs finden.

12. Antibiotika

Ein Dermatologe kann orale Antibiotika als schnelle Lösung für Akne verschreiben, ist aber normalerweise nicht die erste Wahl. Während Sie möglicherweise sofortige Ergebnisse sehen, kehrt die Akne zurück, sobald Sie die Antibiotika verlassen. Und Linkner warnt: „Während Sie dabei sind, können Sie Pilzinfektionen, Übelkeit und Magenverstimmung bekommen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.